Kondolenz und Beileid

Um Trauer, Mitgefühl und Beileid zu bekunden, bedarf es oft nur ein paar Zeilen,
der richtigen Worte. Gefühlvolle Trauersprüche, Zitate oder Kondolenzen,
helfen den Trauernden über die schwere Zeit, spenden Trost und geben Hoffnung.

Trauersprüche Kondolenzvorlagen Zitate
Deine Liebe wird immer in meinem Herzen ruhen.
Die große Lücke, die Du hinterlässt, kann nur unsere immerwährende Liebe füllen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Die Welt ist nun um einen lieben Menschen ärmer geworden!
Was bleibt, sind Liebe, Erinnerung und Dankbarkeit.
Es ist so schmerzlich einen geliebten Menschen viel zu früh zu verlieren. In stillem Gedenken.
Mein Mitgefühl gehört Dir und Deinen Lieben. Aufrichtige Anteilnahme.
Möge Euch die Erinnerung an den lieben Verstorbenen begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.
Grundlage unseres christlichen Glaubens ist die Hoffnung auf ein Wiedersehen in der Ewigkeit. Dies möge auch Dir und Deiner Familie Trost und Stärkung sein.
Trost kommt in dieser schweren Zeit vielleicht mit der Erkenntnis, mit der Trauer nicht alleine zu sein.
Zurück bleiben Trauer, Verzweiflung, Tränen und die Fragen nach dem Warum.
Es sind Augenblicke, in denen man innehält, Momente, die einem die eigene, unabwendbare Vergänglichkeit vor Augen führen.
Die Lücke, die entsteht, wenn ein Lebenslicht erlischt, läßt sich nicht mehr schließen.
Es ist schwer gegen seine Gefühle anzukämpfen, aber nur menschlich wenn man weint.
Dort wo Worte versagen, sollst du wissen, dass ich in Gedanken bei dir bin.
Die große Lücke, die sie/er hinterläßt, können wir nur mit viel Liebe füllen.
Möge Euch die Erinnerung an die liebe Verstorbene begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.
In lieber Erinnerung.
In stillem Gedenken.
Aufrichtige Anteilnahme
Mit Bestürzung habe ich die traurige Nachricht vernommen. In meinem Herzen werde ich immer mit Dir verbunden bleiben. In lieber Erinnerung.
Ein erfülltes, langes Leben ist zu Ende gegangen, plötzlich und unfassbar für mich. In lieber Erinnerung.
Tröstlich ist, dass dein/e ...... nicht leiden musste.
Schwer ist es, einen lieben Menschen zu verlieren.
Ich kann nicht das Leid aus der Welt schaffen, nicht den Schmerz lindern, den Du empfindest. Alles was ich tun kann, ist mit Dir zu fühlen und in Gedanken in dieser schweren Zeit bei Dir zu sein.
Wir beten für euch, das ihr die Kraft habt, diese schwere Zeit durchzustehen.
Nur allzu gut wissen wir aus eigener Erfahrung, dass die schönsten und bestgemeinten Worte weder Schmerz noch Trauer auflösen können. Doch gerne möchten wir versuchen, Dir in diesen schweren und leidvollen Tagen tröstende Worte auszusprechen.
Die Zeit des Begreifens, das Gefühl, dass jemand fehlt, können wir Dir nicht nehmen, und nur allzu gut wissen wir aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, tröstende Worte zu finden.
Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht ducch den Tod verlieren. "Joh.Wolfgang v. Goethe"
Je schöner und voller die Erinnerung. desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt. der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur wer vergessen wird. "Immanuel Kant"
Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden Bach des Lebens. "Friedrich Wilhelm Nietzsche"
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir wegggehen. "Albert Schweitzer"
Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren. "Albert Schweizer"
Von guten Mächten wunderbar geborgen Erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen, Und ganz gewiß an jedem neuen Tag. "Dietrich Bonhöffer"
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen. "Albert Schweitzer"

Erinnerung zum Todestag
Tragen Sie hier ihre E-Mail ein, um Ihren Eintrag auch zu einem späteren Zeitpunkt, nochmal bearbeiten zu können. Bitte gültige E-Mail eingeben!

Abbrechen
    Speichern
Tragen Sie hier Ihre E-Mail ein, damit wir Sie erinnern können, bevor die Kerze erlischt. Bitte gültige E-Mail eingeben!

Abbrechen
    Speichern
Sie haben keinen Namen eingetragen.
Wollen Sie wirklich die Kerze ohne Name entzünden?



Abbrechen
    Weiter
Sie haben keinen Namen eingetragen.
Wollen Sie wirklich die Kondolenz ohne Name schreiben?



Abbrechen
    Weiter
 
Johann
Wukits
72 Jahre
* 22.09.1947 — † 18.03.2020
Neuhaus in der Wart
 
Beisetzungsort:
Neuhaus i.d.Wart
7511 Neuhaus i.d.Wart
 
Die Grabstelle am Parkfriedhof Lutzmannsburg
Grabstelle
Virtueller Rundgang zum Gedenkstein
 
Musik starten Musik stoppen
Memorable
Titel: Memorable
Interpret: Danilo Stankovic
Link zur Künstlerwebseite
Diese Seite wurde am 19.03.2020 erstellt und wird von Bestattung Karl Heschl Tel:0660/4747750 betreut.
Eine Gedenkkerze von Fam. Bencic am 10.04.2020 - 17:41:06
Eine Gedenkkerze von Ulrike Weber am 07.04.2020 - 20:29:20
Eine Gedenkkerze von Schuh Hannes und Familie am 07.04.2020 - 15:12:24
Alle Kerzen anzeigen Kerze anzünden
Bilder & Videos
Es wurden noch keine Bilder zum Lebensalbum hinzugefügt.

Zum Lebensalbum

Anstössigen Inhalt melden

Ist Ihnen auf dieser Gedenkseite ein beleidigender, diskriminierender oder anstössiger Inhalt aufgefallen? Schreiben Sie uns bitte, wo Sie den betreffenden Inhalt gesehen haben und wir werden den Verwalter / Ersteller dieser Gedenkseite kontaktieren
Absenden
LadeanimationBitte warten
 
Kondolenzen / Erinnerungen / Trauersprüche / Trauergespräche 6 Einträge
Johannes Ernst (Eintrag vom 23.03.2020)
Werte Trauerfamilie!
Wenn uns ein lieber und wertvoller Mensch so plötzlich und unerwartet verlässt, dann denken wir unmittelbar zurück, wo und wann wir ihn das letzte Mal begegnet sind, was wir miteinander geredet haben. Ich habe Hans nach Weihnachten das letzte Mal vor seinem Tod gesehen und gesprochen.
Er hat dabei sehr glücklich, sehr gelöst, sehr entspannt gewirkt. Er war allerbester Dinge.
So werde ich ihn auch in Erinnerung behalten.
Nicht vergessen werden wir auch die Erlebnisse beim jährlichen Wein degustieren, wo Hans immer mit Freude und Engagement dabei war.
Sein freundliches Wesen konnte schnell Brücken zu anderen Menschen bauen, zu allen Menschen, die ihm begegnet sind. Seine Offenheit und seine Fähigkeit zum Zuhören sind ihm zu Gute gekommen. Man hat es immer gespürt: Er hat die Menschen gemocht.
Hans wir werden Dich nicht vergessen!
Fam. Ernst und die gesamte Belegschaft vom Büro Ernst
 
Karin u. Peter Kräftner, Erna Weiner (Eintrag vom 22.03.2020)
Als Gott sah, dass der Weg zu lang wurde, legte er den Arm um ihn und sprach: „Komm heim“
Doris & Markus Erhardt (Eintrag vom 20.03.2020)
Mit dem Tod eines lieben Freundes verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.
Lieber Hans , Du  warst mit Deiner lieben Familie wahrlich eine Bereicherung in unserem, wie auch im Leben all unserer Freunde, die Dich/Euch kennenlernen dürften. 
Dein wohltuend srrahlendes Wesen behält einen festen Platz in unseren Herzen.
Danke, lieber Hans und auf Wiedersehen
Schuch Rupert u. Paula (Eintrag vom 20.03.2020)
Lieber Giovanni, Du wirst uns fehlen!
Unsere innige Anteilnahme gilt den angehörigen Hinterbliebenen.
Uns Allen bleiben Glaube, Hoffnung und Liebe.
Sandra Wilfling (Eintrag vom 20.03.2020)
Es gibt ein Leid, das fremden Trost nicht duldet,
einen Schmerz den sanft nur heilt die Zeit!

Heute abend stoß ich auf Dich an und unterbreche meine Fastenzeit!
Ich werde Dich vermissen lieber Hans!!!
Immer in meinem Herzen!
Sandra
 
Katrin Fazekas (Eintrag vom 19.03.2020)
Das Tal der Trauer
Dunkel ist das Tal der Trauer, 
grau und trist ist diese Zeit.
Niemand kann im Voraus sagen,
ob der Weg ist noch so weit.
Durchgehen muss das Tal der Trauer,
jeder, der einen Lieben misst,
und es kann ihm keiner sagen, 
wie lange dieser Weg noch ist.


 

Gedenkseite als E-Mail weiterleiten

Absenden
LadeanimationBitte warten