Kondolenz und Beileid

Um Trauer, Mitgefühl und Beileid zu bekunden, bedarf es oft nur ein paar Zeilen,
der richtigen Worte. Gefühlvolle Trauersprüche, Zitate oder Kondolenzen,
helfen den Trauernden über die schwere Zeit, spenden Trost und geben Hoffnung.

Trauersprüche Kondolenzvorlagen Zitate
Deine Liebe wird immer in meinem Herzen ruhen.
Die große Lücke, die Du hinterlässt, kann nur unsere immerwährende Liebe füllen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Die Welt ist nun um einen lieben Menschen ärmer geworden!
Was bleibt, sind Liebe, Erinnerung und Dankbarkeit.
Es ist so schmerzlich einen geliebten Menschen viel zu früh zu verlieren. In stillem Gedenken.
Mein Mitgefühl gehört Dir und Deinen Lieben. Aufrichtige Anteilnahme.
Möge Euch die Erinnerung an den lieben Verstorbenen begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.
Grundlage unseres christlichen Glaubens ist die Hoffnung auf ein Wiedersehen in der Ewigkeit. Dies möge auch Dir und Deiner Familie Trost und Stärkung sein.
Trost kommt in dieser schweren Zeit vielleicht mit der Erkenntnis, mit der Trauer nicht alleine zu sein.
Zurück bleiben Trauer, Verzweiflung, Tränen und die Fragen nach dem Warum.
Es sind Augenblicke, in denen man innehält, Momente, die einem die eigene, unabwendbare Vergänglichkeit vor Augen führen.
Die Lücke, die entsteht, wenn ein Lebenslicht erlischt, läßt sich nicht mehr schließen.
Es ist schwer gegen seine Gefühle anzukämpfen, aber nur menschlich wenn man weint.
Dort wo Worte versagen, sollst du wissen, dass ich in Gedanken bei dir bin.
Die große Lücke, die sie/er hinterläßt, können wir nur mit viel Liebe füllen.
Möge Euch die Erinnerung an die liebe Verstorbene begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.
In lieber Erinnerung.
In stillem Gedenken.
Aufrichtige Anteilnahme
Mit Bestürzung habe ich die traurige Nachricht vernommen. In meinem Herzen werde ich immer mit Dir verbunden bleiben. In lieber Erinnerung.
Ein erfülltes, langes Leben ist zu Ende gegangen, plötzlich und unfassbar für mich. In lieber Erinnerung.
Tröstlich ist, dass dein/e ...... nicht leiden musste.
Schwer ist es, einen lieben Menschen zu verlieren.
Ich kann nicht das Leid aus der Welt schaffen, nicht den Schmerz lindern, den Du empfindest. Alles was ich tun kann, ist mit Dir zu fühlen und in Gedanken in dieser schweren Zeit bei Dir zu sein.
Wir beten für euch, das ihr die Kraft habt, diese schwere Zeit durchzustehen.
Nur allzu gut wissen wir aus eigener Erfahrung, dass die schönsten und bestgemeinten Worte weder Schmerz noch Trauer auflösen können. Doch gerne möchten wir versuchen, Dir in diesen schweren und leidvollen Tagen tröstende Worte auszusprechen.
Die Zeit des Begreifens, das Gefühl, dass jemand fehlt, können wir Dir nicht nehmen, und nur allzu gut wissen wir aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, tröstende Worte zu finden.
Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht ducch den Tod verlieren. "Joh.Wolfgang v. Goethe"
Je schöner und voller die Erinnerung. desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt. der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur wer vergessen wird. "Immanuel Kant"
Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden Bach des Lebens. "Friedrich Wilhelm Nietzsche"
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir wegggehen. "Albert Schweitzer"
Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren. "Albert Schweizer"
Von guten Mächten wunderbar geborgen Erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen, Und ganz gewiß an jedem neuen Tag. "Dietrich Bonhöffer"
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen. "Albert Schweitzer"

Erinnerung zum Todestag
Tragen Sie hier ihre E-Mail ein, um Ihren Eintrag auch zu einem späteren Zeitpunkt, nochmal bearbeiten zu können. Bitte gültige E-Mail eingeben!

Abbrechen
    Speichern
Tragen Sie hier Ihre E-Mail ein, damit wir Sie erinnern können, bevor die Kerze erlischt. Bitte gültige E-Mail eingeben!

Abbrechen
    Speichern
Sie haben keinen Namen eingetragen.
Wollen Sie wirklich die Kerze ohne Name entzünden?



Abbrechen
    Weiter
Sie haben keinen Namen eingetragen.
Wollen Sie wirklich die Kondolenz ohne Name schreiben?



Abbrechen
    Weiter
 
Gabriel
SACHS
18 Jahre
* 18.11.2003 — † 24.11.2021
Kobersdorf
 
Beisetzungsort:
 
Die Grabstelle am Parkfriedhof Lutzmannsburg
Grabstelle
Virtueller Rundgang zum Gedenkstein
 
Musik starten Musik stoppen
Memorable
Titel: Memorable
Interpret: Danilo Stankovic
Link zur Künstlerwebseite
Diese Seite wurde am 25.11.2021 erstellt und wird von Doris Parapatits betreut.
Gedenkseite in Kooperation mit:
Parapatits Doris & Peter Angergasse 10, 7341 Markt St. Martin www.parapatits.at Weitere Gedenkseiten dieses Kooperationspartner
Eine Gedenkkerze von Einer deiner Brüder am 17.08.2022 - 15:01:46
Eine Gedenkkerze von bruder ich vermiss dich - wir sehn uns wieda!!! am 17.08.2022 - 14:48:44
Eine Gedenkkerze von Du fehlst mir so mein Feund ! am 20.07.2022 - 21:46:46
Alle Kerzen anzeigen Kerze anzünden
Bilder & Videos
Es wurden noch keine Bilder zum Lebensalbum hinzugefügt.

Zum Lebensalbum

Anstössigen Inhalt melden

Ist Ihnen auf dieser Gedenkseite ein beleidigender, diskriminierender oder anstössiger Inhalt aufgefallen? Schreiben Sie uns bitte, wo Sie den betreffenden Inhalt gesehen haben und wir werden den Verwalter / Ersteller dieser Gedenkseite kontaktieren
Absenden
LadeanimationBitte warten
 
Kondolenzen / Erinnerungen / Trauersprüche / Trauergespräche 17 Einträge
Einer deiner Brüder (Eintrag vom 17.08.2022)
hey bro, ich hab das Gefühl ich muss dir schreiben - und ich glaube hier ist der beste Weg dafür.

Ich kann dir gar nicht sagen wie sehr ich dich vermisse - wir hatten eine so geile bzw sagen wir eher gestörte Zeit. Es war einfach eine der geilsten Zeiten mit dir.

Aufeinmal warst du weg Bruderherz - ich wusste gar nicht was geschehen ist, ich konnte es nicht glauben. Ich hoffte es war nur ein Traum aber leider nicht.
Nächte lang munter weil ich einfach nicht wusste wie ich mit der Situation umgehen sollte.
Jetzt sind es bald 9 Monate und ich weine noch immer Nachts im Bett wenn ich einfach ins Dunkle schau - ich hoffe immer wenn ich ins dunkle schau, dass du plötzlich auftauchst und ich dich noch einmal in den Arm nehmen kann!

Bruder ich LIEBE DICH FÜR IMMER.

Du wirst immer mein Freund bleiben und ich schwöre es dir, wir werden uns wieder sehen und dann werden wir wieder so eine geile Zeit zusammen haben.

Danke für Alles mein Bruder
ein halber Kobersdorfer (Eintrag vom 08.01.2022)
Seit Anbeginn ist es ein Kommen und ein Gehen, darum sage ich auch nicht "Leb Wohl" sondern "Auf Wiedersehen"!
anna (Eintrag vom 24.12.2021)
Die Welt ist nun um einen lieben Menschen ärmer geworden!
Fam Bauer (Eintrag vom 30.11.2021)
Lautlos herangeschwebt,
sanft niedergelassen,
zu kurz verweilt,
in den Himmel entschwunden.


Aufrichtiges Beileid
Petra Ruziczka (Eintrag vom 30.11.2021)
Die Menschen, die von uns gehen und die wir lieben, verschwinden nicht. Sie sind immer an unserer Seite... Jeden Tag... ungesehen... ungehört und dennoch immer ganz nah bei uns. Für immer geliebt und für immer vermisst, bleiben sie für immer in unseren Herzen...
Mein allerherzlichstes Beileid und mein tiefstes Mitgefühl gelten Euch und Eurer Familie!
Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schwierigen Zeit! 
Petra
 
 
Anton Stifter & Karoline E. - Wien (Eintrag vom 29.11.2021)
Fürchterlich diese Nachricht - Viel Kraft!
Fam Kutrovats (Eintrag vom 27.11.2021)
Von dem Menschen, den wir lieben, 
wird immer etwas in unseren Herzen bleiben; 
etwas von seinen Träumen, 
etwas von seiner Hoffnung, 
etwas von seiner Liebe. 
Seine Liebe umgibt euch, wo immer ihr seid.

Wir können euren Schmerz nur erahnen und ihn auch nicht leichter machen....wir können nur unsere aufrichtige Anteilnahme ausdrücken. 
Hansi, Gudrun und Johannes Kutrovats 
Jetzt bist du unser Engel❤️ (Eintrag vom 27.11.2021)
Gestern warst Du noch bei uns 
mit deinem Lachen
mit deiner Freude
mit deinem Worten 
mit deiner Offenheit

Heute bist Du bek uns 
in unseren Tränen
in unseren Fragen 
in unserer Verzweiflung 
in unserer Trauer

Morgen wirst Du bei uns sein 
in Erinnerung 
in Erzählungen 
in unseren Herzen

❤️
Anita Brand-Reitter (Eintrag vom 27.11.2021)
Still, seid leise, es war ein Engel auf der Reise.
Er wollte nur kurz bei uns sein, warum er ging weiß Gott allein.
Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück, in unseren Herzen ein großes Stück.
Geht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt: Es war sein Flügelschlag.
Und wenn wir fragen, wo mag er sein, wir wissen Engel sind nie allein.
Er kann jetzt alle Farben sehen und barfuß durch die Wolken gehen.
Bestimmt läßt er sich hin und wieder bei anderen Himmelskindern nieder.
Und wenn wir ihn auch sehr vermissen, weil er nicht mehr bei uns ist, so denkt:
Im Himmel wo es ihn nun gibt, erzählt er stolz: “Ich werde geliebt!“
 
Liebe Claudia, Lieber Günther!
Tief berührt möchte ich Euch mein Beileid ausdrücken.
L.S. (Eintrag vom 26.11.2021)
»Ganz still und leise,
ohne ein Wort,
gingst Du von Deinen Lieben fort,
Du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen;
es ist so schwer, es zu verstehen,
dass wir Dich niemals wieder sehen.«
Michael Engelmeier und Familie (Eintrag vom 26.11.2021)
Liebe Claudia,
lieber Günther,

wir wollen hier unser tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken.

Einen Sohn zu verlieren, den man viele Jahre hat heranwachsen sehen, sich entwickeln und der viele Träume und Wünsche hatte, ist schrecklich.

Er hinterlässt eine Leere, aber was bleibt sind die zahlreichen Erinnerungen, die vielen gemeinsam verbrachten Stunden und Erlebnisse.

Behaltet ihn in Eurem Herzen.

Unsere aufrichtige Anteilnahme
Brigitte Ronald Isabel Fabian Stifter (Eintrag vom 26.11.2021)
Lautlos herangeschwebt,
sanft niedergelassen,
zu kurz verweilt verweilt,
in den Himmel entschwunden.

 
Christine (Eintrag vom 26.11.2021)
Liebe Claudia,
Lieber Günther,

wir können die Frage nach dem "Warum" nicht beantworten, euren Schmerz nicht stillen und eure Tränen nicht trocknen. Aber wir können in dieser schweren Zeit eure Stütze sein.

Tief empfundenes Mitgefühl möge euch aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge euch trösten.

Deine Kolleginnen und Kollegen aus Eisenstadt.

 
In stillem Gedenken (Eintrag vom 26.11.2021)
Manchmal
wenn die Tage so traurig sind
und wir nicht wissen wohin mit all den Tränen,
wenn die schönsten Tage nicht bunt werden wollen
und schon der früheste Morgen herbstlich daherkommt
und sich bis zum Abend durchschleiert,
wenn die Nacht nicht enden will,
weil die Gedanken kreisen,
weil das Grübeln,
und die Schuldgefühle
uns nicht ruhen lassen -

Gerade dann können wir uns vertrauen,
dass alles gut war, wie es war,
weil es so und nicht anders hat sein müssen,
weil wir nicht alles bestimmen können,
weil wir menschlich sind,
weil wir annehmen und geschehen lassen müssen
im Vertrauen, es war gut so.
Und im Vertrauen auf all das,
was jetzt in der Gegenwart da ist,
worauf wir bauen können,
woraus wir lernen können.
Maya (Eintrag vom 25.11.2021)
In stillem Gedenken
Krenn Alfred & Krenn-Filz Maria (Eintrag vom 25.11.2021)
Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles,niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.
 
Philipp Wadsak (Eintrag vom 25.11.2021)
Unfair einen so jungen und lieben Menschen gehen zu sehen! Ride in Paradise 

Gedenkseite als E-Mail weiterleiten

Absenden
LadeanimationBitte warten